< Eingeliefert. Ausgeliefert? | Erster Eintrag vom Thinkpad >

14 Oct 2008 Ausgeliefert: R52

Soeben habe ich mein gebrauchtes IBM Thinkpad R52 einem freundlichen Menschen in gelb-blauer Kluft entrissen.

Zunächst mal: Alles da, wie es soll. Thinkpad, Netzteil, Alt- und Neu-Akku. Der Alt-Akku hat nach einem erst Bootvorgang mit Damn Small Linux noch eine Restlaufzeit von ca. 50 Minuten (wobei ich nicht weiß, ob er voll geladen ausgeliefert wurde), insofern war es eine gute Idee, in einen nagelneuen Akku zu investieren. Das Netzteil finde ich im Vergleich zu anderen Laptop-Netzteilen etwas »klobig« – zweiteilig, kein Eurostecker –, aber das ist im Grunde nebensächlich.

Das Thinkpad selbst ist rein optisch in einwandfreiem Zustand. Ich persönlich würde auch nicht erkennen, ob das nun deutsche Tastaturaufkleber auf einer US-Tastatur sind oder nicht (es sind).

Ich werde jetzt mal ein wenig mit der Ubuntu-Live-DVD herumspielen, aber im Groben und Ganzen sieht das schon sehr, sehr gut aus.

1 Trackback

Trackback-URL

  1. YellowLeds Weblog: Verblasst: Die spitzen Klammern (03.04.09, 14:22)

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.