< Für die, die davon wussten | Keine Verbindung mehr zu medibuntu? >

29 Jul 2008 Übernatürliche Fähigkeiten eines Netzgestalters

Ich erkenne ja mittlerweile einigermaßen zuverlässig bei Ansicht einer mit einem CMS oder Blogsystem betriebenen Webseite, um welches CMS es sich handelt.

Ob man das können will, steht auf einem ganz anderen Blatt. (Für Wetten, dass ..? reicht es allerdings auch noch nicht.)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

5 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * Alexz (30.07.08, 10:42):

    Die Fehlerquote dürfte zumindest bei Blogs ja nicht so hoch sein, wenn davon
    90% Wordpress
    9% Serendipity
    0,01% Drupal (

  2. * Alexz (30.07.08, 10:45):

    Mein Posting wurde einfach gekürzt. Komisch.
    Also, da fehlt noch:
    ... sind. – Zahlen siehe Homepage-Link

  3. * YellowLed (30.07.08, 12:23):

    Das ist sicherlich richtig. Aber zum einen halte ich die dort genannten Zahlen für wenig repräsentativ, dafür war die Stichprobe einfach zu klein. (Merkt man noch, dass ich an der Uni mal Statistik hatte?) Zum anderen erkenne ich ja auch bereits ohne direkten Hinweis auf das verwendete CMS, dass überhaupt eines verwendet wird, und das an der Optik der Seite … (Wie gesagt: Nicht immer, aber immer öfter.)

  4. * Klaus (31.07.08, 09:03):

    Das glaubt ja wieder keiner: ich schaue auf die Seite http://www.compyblog.de/plugin/tag/Fotos und denke, hmm, sieht wie s9y aus, scrolle nach unten … :-D

  5. * YellowLed (31.07.08, 10:51):

    So fuchtel ist das keine Kunst! ;-)

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.