< Adam Langer: »Die windige Stadt« | Dead Souls >

02 Jun 2008 Garvin Hicking: »Serendipity. Individuelle Weblogs für Einsteiger und Profis.«

Das vermisste Handbuch, welches die beste Blogengine der Welt nie so recht hatte, liegt nun vor: Ziemlich genau 750 Seiten füllt Garvin mit allem, was man rund um s9y wissen sollte, könnte und müsste.

Vollständigen Blogneulingen erklärt die Einführung zunächst die technischen Grundbegriffe, mit denen geübte Blogger bereits um sich werfen. Im folgenden Kapitel wird die Installation und grundlegende Einrichtung des neuen s9y-Blog erläutert und auch auf mögliche Stolperfallen und Fehlerquellen eingegangen. Ausführliche Kapitel zu Frontend und Backend, eine sehr ausführliche (und dennoch aus Platzgründen nicht vollständige) Plugin-Referenz sowie ein knapp gehaltener Abschnitt zu Betrieb und Wartung eines Blog runden den Teil für Einsteiger ab.

Es folgt der Teil, der eher den fortgeschrittenen s9y-Hasen anspricht: Ausführliche Erläuterungen zur Anpassung von Templates sowie zum s9y-Kern, der Plugin-API usw. Das letzte Kapitel »Die Community« hilft beim Einstieg in die aktive s9y-Welt und gibt einen Ausblick, was die Zukunft bringen soll.

Das Buch ist gut, umfassend und war äußerst notwendig. Es hat vermutlich ein wenig mit der heterogenen Zielgruppe, für die es geschrieben wurde, zu kämpfen – Einsteigern mag die Sprache mitunter zu technisch sein, versierte Benutzer müssen schon recht gezielt blättern, um zu den Teilen zu gelangen, die sie interessieren. Dennoch ist es als Handbuch und Referenz zu Serendipity wunderbar nützlich und sollte Pflichtlektüre für jeden sein, der mit s9y bloggt oder bloggen möchte.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

1 Comment

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * Doro B. (04.07.08, 11:29):

    ...also ich habe die ersten 300 Seiten gelesen und bin gerade dabei meine ersten Erfahrungen in der Umsetzung zu machen und finde es ist ein sehr sehr gelungenes Handbuch. Wirklich verständlich geschrieben und für mich (in Sachen s9y, tatsächlich blutiger Anfänger) eine lohnende Anschaffung, ich hatte einige Aha-Erlebnisse beim Lesen zu verzeichnen. Also volle Punktzahl für das Buch und offensichtlich liegt dem ja aber auch eine tolle Software zu Grunde.
    Darüberhinaus ist es mit Sicherheit auch ein wertvolles Buch wenn man dann über das Anfängerstadium hinaus ist, weil eben alles offengelegt ist und man es später als Nachschlagwerk brauchen kann.

    An Dich lieber Matthias ein Dankeschön für die wirklich schönen Templates, ich hoffe ich werde in Zukunft auch ein paar nette zu Stande bringen, wer weiss vielleicht irgendwann gut genug um sie auch weiterzugeben:-)
    Doro

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.