< Firefox 3 in Ubuntu 8.04 | Wat 'ne Woche! >

30 Apr 2008 Liquide skalieren in Gimp

Seit Hardy Heron ist nun auch das Plugin Liquid Rescale für Gimp in den Paketrepositories von Ubuntu verfügbar – zu installieren über das Paket gimp-plugin-registry, welches noch etliche weitere nützliche Plugins enthält.

Was genau kann Liquid Rescale? Es verändert die Größe eines Bildes unabhängig vom Seitenverhältnis unter Beibehaltung des Bildinhaltes. Häh?

Beispiel: Man nehme eine Grafik von 1600x250 Pixeln, die auf 1280x250 Pixel verkleinert werden soll – etwa ein Banner für ein Blog. Normalerweise müsste man nun das Original beschneiden, damit das Bild nicht verzerrt. Liquid Rescale schafft das ohne Beschneiden, indem es »unwichtige« Teile des Inhaltes entfernt, soweit ich das Patent verstanden habe.

Die Technik ist natürlich nicht für jede Art Bild gleich gut geeignet, die Ergebnisse sind aber auf jeden Fall vielversprechend bis überzeugend. Liquid Rescale ist allerdings gut versteckt: Man findet es nicht, wie vielleicht zu erwarten wäre, in den Filtern oder Plugins von Gimp, sondern im Menü »Ebene«.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.